Mit der richtigen Ausbildung ganz nach oben!

Eine Ausbildung an der Vienna Business School bedeutet: Sie werden umfassend theoretisch, aber zugleich so praxisnah wie möglich unterrichtet. Diese Kombination aus Theorie und Praxis – Lernen und Arbeiten – bereitet Sie optimal auf Ihre berufliche Zukunft vor.

Für die Anmeldung und Aufnahme sind einige Unterlagen und das Erfüllen bestimmter Voraussetzungen notwendig. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die am häufigsten gestellten Fragen unserer zukünftigen Schülerinnen und Schüler.

  • Bewerbungsgespräch bei der Direktorin oder dem Direktor
  • Lebenslauf mit Foto
  • Aktuelle Schulnachricht bzw. Schulbesuchsbestätigung
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Meldezettel
  • e-card
  • Bearbeitungsgebühr: EUR 40,-

Für die Praxis HAS ist keine Aufnahmeprüfung erforderlich, wenn die Voraussetzungen im PDF-Dokument erfüllt werden.

Für die Aufnahme ins Kolleg muss ein positiver Abschluss der Reifeprüfung vorliegen.

Die Vienna Business School ist eine Privatschule. Der Schulbesuch ist daher schulgeldpflichtig.

Kosten im Überblick

Der positive Abschluss einer HAS ist Voraussetzung für die Aufnahme.

Kontakt

VBS Schulerhalter
Schwarzenbergplatz 14
1041 Wien
T: +43 (1) 501 13 - 0
F: +43 (1) 501 13 - 7150

Ihr Ansprechpartner

Doris Böhm
Ansprechpartnerin Bereich Schulgeld
Fonds der Wiener Kaufmannschaft
1041 Wien | Schwarzenbergplatz 14
T: +43 (1) 501 13-7101
E: boehm@kaufmannschaft.com

Überweisungen Schulgeld

RLB NÖ-Wien

IBAN: AT46 3200 0000 0711 0810

BIC: RLNWATWW