Wie werde ich SchülerIn an der VBS?

Die richtige Entscheidung

Mit einer praxisorientierten Ausbildung an der Vienna Business School setzt man einen Schritt für eine chancenreiche Berufszukunft. Für die Aufnahme und Anmeldung sind jedoch einige Unterlagen und bestimmte Voraussetzungen notwendig.

Welche Unterlagen und Vorbedingungen sind wichtig?

  • Bewerbungsgespräch bei der Direktorin/dem Direktor
  • Lebenslauf mit Foto
  • Aktuelle Schulnachricht bzw. Schulbesuchsbestätigung
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Meldezettel
  • e-card
  • Bearbeitungsgebühr: EUR 40,-

 Ist eine Aufnahmeprüfung für die HAK notwendig?

 AHS   nein
 Hauptschule
 1. Leistungsgruppe   nein
 2. Leistungsgruppe mit Sehr Gut und Gut   nein
 2. Leistungsgruppe mit Befriedigend bis Genügend    ja
 3. Leistungsgruppe    ja

Was ist die Voraussetzung für die Aufnahme ins Kolleg?

Für die Aufnahme ins Kolleg muss ein positiver Abschluss der Reifeprüfung vorliegen.

Was sind die Voraussetzungen für die Aufnahme in AUL und BAK?

Der positive Abschluss einer HAS ist Voraussetzung für die Aufnahme. Die Leistungsgruppen beziehen sich ausschließlich auf die leistungsdifferenzierten 
Pflichtgegenstände Deutsch, Mathematik und die lebende Fremdsprache.

Ist ein Schulgeld notwendig?

Die Vienna Business School ist eine Privatschule, der Schulbesuch ist daher schulgeldpflichtig.

Kosten im Überblick


Kontakt:

Doris Böhm
Fonds der Wiener Kaufmannschaft

1041 Wien | Schwarzenbergplatz 14
Tel.: +43 (1) 501 13-7101 | Fax: +43 (1) 501 13-7150

E-Mail: boehm@kaufmannschaft.com