Lernen und Trainieren

für die Praxis

Unterschiedliche Schwerpunkte je nach Schulstandort (VBS Mödling, VBS Hamerlingplatz, VBS Akademiestraße, VBS Schönborngasse, VBS Augarten, VBS Floridsdorf)

Was lerne ich in der Praxis-HAS der VBS?

Sprachkompetenz

Deutsch und Englisch sowie einer zweiten lebenden Fremdsprache als Freigegenstand

Sozialkompetenz

Sozialkompetenz und Persönlichkeitsentwicklung

Wirtschaftskompetenz

Betriebswirtschaft
Rechungswesen
Wirtschaftliches Rechnen
Kundenorientierung, Business Behaviour und Verkauf
Officemangement und angewandte Informatik
Projektmanagment und Projektarbeit
Betriebswirtschaftliche Übungen einschließlich Übungsfirma

Gesellschaft und Umwelt/Gesellschaft und Kultur

Volkswirtschaft und Recht
Politische Bildung und Zeitgeschichte
Geografie
Angewandte Naturwissenschaften

Freigegenstände, Projekte und Aktivitäten

Freigegenstände, Projekte und Aktivitäten

Mehr als nur graue Theorie

Beruflich, privat und gesellschaftlich – die Herausforderungen für junge Menschen sind in allen Lebensbereichen anspruchsvoll und vielfältig. In der Handelsschule der Vienna Business School entwickeln und trainieren wir die erforderlichen Kompetenzen und bereiten unsere Schülerinnen und Schüler auf ihr (Berufs-)Leben vor.

Neben der fachlichen Qualifikation legt die VBS besonderen Wert auf die praktische Umsetzung, damit unsere Absolventinnen und Absolventen lernen, zukünftige berufliche Aufgaben selbstständig und erfolgreich zu meistern.

Praxiserfahrungen in Übungsfirmen sowie Kommunikations- und Präsentationstrainings sind in den Unterricht integriert. In der Praxis-HAS setzen wir auf spezifische Ausbildungsschwerpunkte, wie z. B. Entrepreneurship oder Informationstechnologie.

Englisch als Fremdsprache ist fixer Bestandteil des Lehrplans, eine zweite lebende Fremdsprache kann frei gewählt werden.

Mit einer Abschlussprüfung endet die 3-jährige kaufmännische Ausbildung der Handelsschule. Sie bietet den Absolventinnen und Absolventen die beste Grundlage für die Berufsausübung in allen Zweigen der Wirtschaft und Verwaltung.

Im Überblick

3-jährige Ausbildung

Allgemeinbildung und kaufmännische Ausbildung

Eine lebende Fremdsprache

Zweite Sprache als Freigegenstand

Ein positiver Abschluss ersetzt die staatliche Unternehmerprüfung und ermöglicht den Zugang zur Ausbilderprüfung. Zusätzliche Informationen unter: HAK.CC Berechtigungen Handelsschule.

Berechtigung zur Teilnahme an Aufbaulehrgängen, um eine HAK-Reife- und Diplomprüfung zu erlangen. Die VBS bietet die Aufbaulehrgänge: Business Lehrgang Akademiestraße und Aufbaulehrgang Schönborngasse.

Was erwartet mich in der Praxis-HAS der VBS?

Absolvierung eines Pflichtpraktikums im Ausmaß von 150

Lehrstoffinhalte orientieren sich an realen Unternehmensbeispielen und werden in der Übungsfirma simuliert.

Praxisorientierung und enge Kontakte zu Unternehmen

Kommunikations- und Präsentationstraining

Ausbildungsschwerpunkte wie z. B. Entrepreneurship oder Informationstechnologie (unterschiedliche Schwerpunkte je nach Schulstandort (VBS Mödling, VBS Hamerlingplatz, VBS Akademiestraße, VBS Schönborngasse, VBS Augarten, VBS Floridsdorf).

Lernbegleitung und Förderung des selbstständigen Lernens durch Projekte

Stärkung der sozialen Kompetenz

Was sind meine Kompetenzen nach der Praxis-HAS der VBS?

Ich habe durch praxisorientierten Unterricht Kontakte zu namhaften Unternehmen geknüpft und Erfolgskonzepte in verschiedenen Branchen kennengelernt.

Ich kann Sachverhalte in korrektem Deutsch in Wort und Schrift ausdrücken und argumentieren sowie in einer Fremdsprache situationsadäquat kommunizieren.

In der Übungsfirma bekam ich die Möglichkeit, mein erlerntes Wissen praktisch einzusetzen sowie unternehmerisch zu denken und zu handeln.

Durch ein positives Schulklima habe ich mich in meiner Schule sehr wohlgefühlt. Das Lernen hat mir Spaß gemacht und ich konnte meine Persönlichkeit entwickeln.

Ich kann mein erworbenes Wissen in der beruflichen Praxis anwenden und eigenverantwortlich Aufgaben übernehmen.

Ich habe gelernt, eigene Lernprozesse zu organisieren und zu strukturieren, und meine Lernfähigkeit weiterentwickelt.

Darüber hinaus habe ich gelernt, selbstständig und in Teams zu arbeiten.

Ich kann eine fertige Berufsausbildung und einen Abschluss der Handelsschule vorweisen.